Hofheim, den 08.07.2013

EKF Finanz Frankfurt GmbH als Aussteller beim Bundeskongress der iGZ am 19./20.06.2013 in Münster

Der diesjährige Bundeskongress fand am 19. und 20.06.2013 im Messe und Congress Centrum in Münster statt. Los ging es bereits am 19.06. mit der Mitgliederversamm-lung, auf die in den frühen Abendstunden ein sehr gut besuchter Westfälischer Abend folgte.

pressetext_zum_besuch_des_igz-bundeskongresses_in_m__nster

Unter dem Motto „Gute Zeitarbeit spricht für sich“ eröffnete die Bundesvorsitzende der iGZ, Frau Ariane Durian, den 2. Tag in der Münsterlandhalle.

„Kontrovers!- Zeitarbeit kontrovers! Branche im politischen Focus“ so hieß der Startbei-trag durch Herrn Dr. Ralf Brauksiepe, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Zu dem Thema „Klug! - Zeitarbeit bietet Chancen“ nahmen im Anschluss Mitglieder von CDU/CSU, Bündnis 90/Die Grünen, Gewerkschaftsvertreter sowie ein Mitglied des iGZ-Bundesvorstandes teil.

Weitere Beiträge folgten, ehe der iGZ-Presseklub mit Vertretern verschiedener Presseorgane das Thema „Öffentlich! Gute Zeitarbeit stellt sich“, diskutierten bevor Herr Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer der iGZ, die Veranstaltung mit dem Schlusswort beendete.

In vielen interessanten Gesprächen konnten wir feststellen, dass das Interesse an unseren Dienstleistungen, nach wie vor groß ist.

EKF bietet seit fast 20 Jahren erfolgreich Factoring für mittelständische Zeitarbeitsunternehmen an. So sorgen wir dafür, dass sich unsere Kunden vom Zahlungsverhalten ihrer Debitoren abkoppeln, was unabhängige Liquidität zur Folge hat.

Zurück zur Übersicht

Diesen Artikel herunterladen

Download (Pdf / 40,165 KB)

Rufen Sie uns unverbindlich an.

Telefon: +49 06122 / 998-124

EKF Finanz Frankfurt GmbH

Johannes-Gutenberg-Straße 12-14
65719 Hofheim-Wallau
E-Mail: ekf (at) ekf-frankfurt.de

Sie wollen mehr erfahren?

Hier klicken und schon sind wir für Sie da.

Kontakt aufnehmen