EKF direkt anrufen Nehmen Sie Kontakt auf Angebot einholen
X

Ihr Ansprechpartner für Factoring

Wolfgang Roell

EKF Finanz Frankfurt GmbH
Johannes-Gutenberg-Str. 12-14
D-65719 Hofheim-Wallau

Telefon: +49 (0) 6122 998 – 0
Telefax: +49 (0) 6122 998 – 166

E-Mail:

Kontakt aufnehmen

Factoring für Unternehmen in Düsseldorf

Factoring bietet eine effiziente Lösung für Unternehmen in Düsseldorf, die Ihre Liquidität verbessern und das Wachstum vorantreiben möchten. Durch den Verkauf Ihrer offenen Forderungen an einen Factoring-Anbieter wie EKF Finanz Frankfurt können Sie sofortigen Zugang zu liquiden Mitteln erhalten. Siemüssen nicht auf die Zahlungseigänge Ihrer Kunden warten. Dieses Finanzierungsinstrument ermöglicht es Düsseldorfer KMUs, ihre Cashflow-Position zu stärken, finanzielle Flexibilität zu erhöhen und sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, anstatt Ressourcen in das Forderungsmanagement zu investieren.

Insbesondere für den dynamischen und wettbewerbsintensiven Markt in Düsseldorf bietet Factoring eine wertvolle Strategie, um finanzielle Mittel zu sichern und neue Geschäftsmöglichkeiten ohne die üblichen Liquiditätsengpässe zu ergreifen. EKF hat viel Erfahrung im Factoring mit mittelständischen Unternehmen und unterstützt auch Start-ups aus ganz unterschiedlichen Branchen. Profitieren Sie als Düsseldorfer Unternehmen von dieser Expertise und Erfahrung. Dabei können Sie sich jederzeit auf die EKF als Partner verlassen.

Vorteile für Düsseldorfer Unternehmen

Verbesserung der Liquidität und des Cashflows: Durch Factoring werden sofortige Mittel aus offenen Forderungen generiert, was die Liquidität und den Cashflow verbessert. Unternehmen können so Investitionen tätigen, Kosten decken und finanzielle Stabilität sicherstellen.

Reduzierung des Risikos von Forderungsausfällen: Factoring minimiert das Risiko von Forderungsausfällen, indem der Factor das Delkredererisiko übernimmt. Unternehmen schützen sich so vor Zahlungsausfällen.

Entlastung des Mahnwesens und der Buchhaltung: Die Übernahme des kompletten Forderungsmanagements durch den Factoring-Anbieter entlastet die eigene Debitorenbuchhaltung und das Mahnwesen. Dies spart Zeit und Ressourcen.

Möglichkeit von Skonti und Rabatten bei Lieferanten: Mit der durch Factoring freigesetzten Liquidität können Unternehmen ihre Verbindlichkeiten schneller begleichen. Dies eröffnet die Möglichkeit, Skonti und Rabatte bei Lieferanten zu nutzen, was die Einkaufskosten senkt und die Wettbewerbsfähigkeit steigert.

Ein typischer Factoring-Ablauf

Der Factoring-Prozess beginnt, wenn der Factor die Bonität der Debitoren prüft und ein sog. Limit (Ankaufsrahmen für den jeweiligen Debitor festlegt). Dann reicht der Factoring-Kunde seine offenen Forderungen ein. Im Rahmen der Limite kauft der Factor die Forderungen an und bevorschusst diese – meist mit 90 % der eingereichten Forderungen – zahlt also diese Summe abzüglich einer Gebühr und Zinsen auf das Konto des Factoring-Nehmers. Die restlichen 10 % werden abgerechnet, sobald der Debitor gezahlt hat. Dieser Prozess verbessert die Liquidität und reduziert das Risiko von Zahlungsausfällen.

Ablauf auf einen Blick: 

Kontakt aufnehmen

Sie denken Factoring könnte zu Ihnen und Ihrem Unternehmen aus Düsseldorf passen? Dann sprechen Sie uns. Wir freuen uns, mit Ihnen über Ihr Vorhaben zu sprechen und individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Unverbindliches Angebot erhalten

Name der Person

Wolfgang Roell

Marketing und Vertrieb

06122/998-124

EKF Finanz Frankfurt GmbH