EKF direkt anrufen Nehmen Sie Kontakt auf Angebot einholen
X

Ihr Ansprechpartner für Factoring

Wolfgang Roell

EKF Finanz Frankfurt GmbH
Johannes-Gutenberg-Str. 12-14
D-65719 Hofheim-Wallau

Telefon: +49 (0) 6122 998 – 0
Telefax: +49 (0) 6122 998 – 166

E-Mail:

Kontakt aufnehmen

Vorteile des Factorings – Anderen ein Stück voraus

In der Geschäftswelt werden Rund-um-Lösungen immer beliebter – besonders in Geldfragen. Auch Factoring bietet Ihnen neben sofortiger Liquidität noch weitere Vorzüge. Meist enthalten Factoring-Pakete Leistungen, die Arbeitserleichterung und Mehrwert schaffen – wie die Übernahme Ihres Forderungsmanagements oder der Schutz vor Zahlungsausfällen. Dies sind oft handfeste Wettbewerbsvorteile.

Ein Überblick über die Vorteile des Factorings

1. Liquidität statt Außenstände

Forderungen mit langen Zahlungszielen binden Kapital. Das ist umso ärgerlicher, wenn Sie das Geld sofort brauchen. Dieses Problem wird mittels Factoring behoben: Nach Rechnungsverkauf erhalten Sie – beispielsweis von EKF – innerhalb zweier Werktage bis zu 90 Prozent des Gesamtbetrages und sind somit sofort liquide.

2. Wachstum durch Finanzierung

Durch die „Beseitigung“ langer Zahlungsziele kann das eigene Wachstum aktiv geplant werden. Mit Factoring schaffen Sie sich einen finanziellen Spielraum für Investitionen, stärken Ihre Position am Markt und können Ihre Unternehmensstrukturen ausbauen.

3. Schutz vor Zahlungsausfall

Sollte einer Ihrer Kunden einmal zahlungsunfähig werden, bleiben Sie für gewöhnlich erst einmal auf Ihren offenen Forderungen sitzen. So können Sie oft weder Ausgaben sicher planen, noch auf plötzliche Veränderungen am Markt reagieren. Beim Factoring geht dieses sogenannte „Delkredererisiko“ auf den Factor über. Sie bekommen den Rechnungsbetrag trotz Zahlungsausfall beglichen.

4. Übernahme administrativer Tätigkeiten

Factoring-Partner verhelfen Unternehmen nicht nur zu sofortiger Liquidität, sie übernehmen bei Bedarf auch angrenzende Tätigkeiten wie das Debitorenmanagement inklusive Mahn- und Inkassowesen oder die Bonitätsprüfung der Geschäftspartner. So haben Sie mehr freie Kapazitäten für Ihr eigentliches Geschäft.

5. Preisvorteile beim Einkauf

Oftmals erhalten Unternehmen beim Einkauf von Waren einen Preisnachlass oder verbesserte Einkaufskonditionen. Die Bedingung: zeitnahe Begleichung des Rechnungsbetrags. Da Sie dank des Forderungsverkaufs stets liquide sind, können Sie sich hier Skonti sichern und Geld sparen.

6. Verbessertes Rating

Durch die neu gewonnene Liquidität können Sie Verbindlichkeiten abbauen und damit Ihren Verschuldungsgrad senken sowie die Eigenkapitalquote erhöhen. So verbessern Sie Ihre Bilanz und Ihre Kreditwürdigkeit bei Geldgebern.

7. Geringe Kosten

Die Gebühren und Zinsen für Factoring-Dienstleistungen sind vergleichsweise gering. Bei regelmäßiger Überziehung des Geschäftskontos oder der Rückzahlung umfassender Krediten fallen hingegen oft höhere Kosten an.

8. Mögliche Steuervorteile

Die Tilgung von Dauerschulden kann positive Auswirkungen auf Ihre Gewerbesteuer haben.

9. Ausbau der Kundenbindung

Wenn Ihr Unternehmen Factoring nutzt, stärken Sie auch Ihre Kunden- und Lieferantenbindung: Einerseits können Sie selbst Ihren Abnehmern größere Freiräume mit langen Zahlungszielen gewähren. Andererseits können Sie selbst fristgerecht oder vorzeitig zahlen.

Factoring Vorteile - Vorurteile unbegründet

Speziell bei EKF: Unsere Factoring-Vorteile für Sie

Factoringarten / Umfang Finanzierung Risikoabsicherung Debitorenbuchhaltung Mahn- und Inkasswesen
Full-Service-Factoring X
X X X
Part-Service-Factoring X X X
Auswahl-Factoring X X X X
Inhouse-Factoring X X

Beispiel: Auswirkung von Factoring auf die Bilanz

AKTIVA

VORHER

NACHHER

PASSIVA

VORHER

NACHHER

I. Anlagevermögen

I. Eigenkapital

Fuhrpark

150

150

Stammkapital

250

250

Einrichtungen

110

110

II. Umlaufvermögen

II. Langfristiges Fremdkapital

Warenbestände

1.000

1.000

Darlehen

280

280

Forderungen

1.850

370*

III. Liquide Mittel

III. Kurzfristiges Fremdkapital

Bankguthaben

5

5

Kreditoren

1.750

270*

Kasse

15

15

Bankverbindlichkeiten

850

850

Bilanzsumme

3.130

1.650

Bilanzsumme

3.130

1.650

Eigenkapitalquote

8 %

15 %

Hier sehen Sie, wie durch den Forderungsverkauf die Bilanzsumme gesenkt und die Eigenkapitalquote erhöht wird. Dies geschieht aufgrund zweier Ereignisse (genannt Aktiv-Passivtausch): (1) Zunächst verringern sich die Forderungen/Außenstände durch den Ankauf und die Bevorschussung dieser durch den Faktor. (2) Aufgrund des unmittelbaren Begleichens der eigenen Kreditoren reduzierten sich die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

Beispiel: Factoring in der Gewinn- und Verlustrechnung

Aufwand

Betrag

Ertrag

Betrag

0,40 % Factoringgebühren aus EUR 16,9 Mio. Brutto-Umsatz

67.600

2,0 % Skonto aus EUR 5,7 Mio. Wareneinsatz

114.000

4,25 % Sollzinsen aus EUR 1,48 Mio. Investment

62.900

Vermeidung von Delkredereverlusten

20.000

Limitgebühren u. Ä.

3.000

Kosten der Bonitätsbeurteilung

3.000

Konditionsverbesserung im Einkauf

7.000

Summe Aufwand

133.500

Mehreinnahmen

10.500

Summe

144.000

Summe Ertrag

144.000

Die Beispiel-Rechnung stellt die Ausgaben für das Factoring den dadurch erzeugten Einnahmen gegenüber. Daraus ergibt sich: In dieser Kalkulation konnten 10.500 Euro Mehreinnahmen, beziehungsweise Minderausgaben, durch den Forderungsverkauf generiert wurden.

Kurz gesagt: Mit Factoring dem Wettbewerb voraus

Ein zentrales Argument für die Nutzung von Factoring ist die sofort verfügbare Liquidität. Sie ermöglicht Unternehmen, handlungsbereit zu sein, finanziell vorauszuplanen und flexibel auf Veränderungen zu reagieren. Sie müssen auch das Risiko eines Zahlungsausfalles nicht länger tragen. Hinzu kommt: Durch Factoring erhalten Sie weitere Unterstützung in den Feldern Forderungsmanagement, Bonitätsprüfung oder Mahn- und Inkassowesen. Außerdem ergeben sich durch die sofortige Liquidität Vorzüge wie eine verbesserte Bilanz, Steuerersparnisse und Preisnachlässe.

FAQ zu den Vorteilen von Factoring

Was sind die Haupt-Vorteile von Factoring?

Factoring ist eine Finanzierungslösung, bei der Unternehmen ihre offenen Forderungen an einen Factoring-Dienstleister (Factor) verkaufen, um sofortige Liquidität zu erhalten. Zu den Vorteilen gehören

  • die schnelle Verfügbarkeit von Geldmitteln,
  • Schutz vor Zahlungsausfällen,
  • Übernahme administrativer Aufgaben wie Forderungsmanagement,
  • verbesserte Einkaufskonditionen durch sofortige Zahlungsfähigkeit,
  • durch die Erhöhung der Eigenkapitalquote kann sich ein verbessertes Unternehmensrating ergeben.

Welchen Vorteil hat Factoring für die Liquidität eines Unternehmens?

Durch den Verkauf offener Forderungen an einen Factor erhalten Unternehmen in der Regel innerhalb von zwei Werktagen bis zu 90 % des Gesamtbetrages der Forderungen. Dies verbessert die Liquidität erheblich, da Kapital nicht in langfristigen Außenständen gebunden ist.

Welche zusätzlichen Vorteile sind mit Factoring verbunden?

Neben sofortiger Liquidität übernehmen Factoring-Partner auch angrenzende Tätigkeiten wie die Debitorenbuchhaltung, das Mahn- und Inkassowesen sowie die Bonitätsprüfung der Debitoren/Kunden. Dies entlastet Unternehmen administrativ erheblich und ermöglicht es ihnen, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Hat Factoring einen positiven Einfluss auf die Kundenbeziehung?

Factoring kann die Beziehung zu Kunden und Lieferanten stärken. Factoring-Nutzer können ihren Kunden längere Zahlungsziele gewähren und gleichzeitig ihre eigenen Verbindlichkeiten pünktlich oder sogar vorzeitig begleichen. Dies fördert Vertrauen und kann zu verbesserten Einkaufsbedingungen führen.

Welche Vorteile hat Factoring für die Bilanz eines Unternehmens?

Factoring senkt die Bilanzsumme und erhöht hierdurch die Eigenkapitalquote. Dies geschieht durch den sogenannten Aktiv-Passivtausch: Die Forderungen/Außenstände verringern sich durch den Forderungsverkauf, und die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen reduzieren sich durch die sofortige Begleichung.
Name der Person

Wolfgang Roell

Marketing und Vertrieb

06122/998-124

EKF Finanz Frankfurt GmbH